GAIA auf einen Blick

Firma
GAIA mbH

Gesellschaft für Alternative Ingenieurtechnische Anwendungen (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Über uns

Sitz

67245 Lambsheim, Jahnstraße 28

Gegenstand
Erneuerbare Energien

Planung, Standortentwicklung, Vermarktung, Betrieb und Verwaltung von Energieanlagen und dem entsprechenden Zubehör sowie die Durchführung von Elektroinstallationen aller Art.

Gründungsjahr

1999

Gründer/Geschäftsführer

Dipl.-Kfm. Torsten Szielasko und Dipl.-Ing. Michael Wahl

Management

Anzahl der Mitarbeiter (Stand: Dezember 2015)

40

Geschäftsfelder
Windenergie
  • Planung und Errichtung von Windenergieanlagen, schlüsselfertig; Standortanalyse, Koordination von Wind- und naturfachlichen Gutachten, evtl. Zielabweichungsverfahren etc., BImSchG-Genehmigungsverfahren, Projektsteuerung, Bauleitung
  • Repowering

Windenergie

Photovoltaik
  • Planung und Errichtung von Photovoltaikanlagen, schlüsselfertig; Dachanlagen (Privathausdächer, Hallendächer und Dächer von Bürogebäuden, Carports) Fassadenanlagen, Freiflächenanlagen (Konversionsflächen)
  • Stromspeicher
  • Kleinwindanlagen

Photovoltaik

Service & Wartung, Betriebsführung
  • Betriebsführung (Verwaltung, Wartung und Instandhaltung) von Windenergieanlagen und Windparks
  • Wartung und Service sowie technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen

Service & Wartung, Betriebsführung

GAIA Energie
  • Energiekonzepte Abgestimmt auf die jeweiligen lokalen Gegebenheiten von Unternehmen, Werken und Kommunen
  • Förderung von Elektromobilität, Strom aus erneuerbaren Energiequellen etc.

GAIA Energie

GAIA Firmenprofil

GAIA gilt als Pionier der erneuerbaren Energien in Südwest-Deutschland. Wind- und Solarenergie-Systeme sowie maßgeschneiderte nachhaltige Energiekonzepte für Unternehmen, Werke und Kommunen sind unsere Kernkompetenzen. Von den beiden Geschäftsführern Torsten Szielasko und Michael Wahl als Planungsbüro gegründet, zählt GAIA heute über 40 hochqualifizierte Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit täglich einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten – denn der Strom aus Wind und Sonne vermindert die Belastung der Umwelt durch CO2 und macht die Menschen unabhängig von gefährlicher Kernenergie und teuren Energie-Importen.

Alles aus einer Hand – dies ist zentraler Teil des Geschäftsprinzips von GAIA. Wir bündeln alle für Windenergie- und Solar-Projekte erforderlichen Prozesse: Von der Initiierung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen an die Betreiber kümmern wir uns um die gesamte Projektabwicklung.

Da jeder Standort und jedes Projekt anders ist, steht am Anfang immer eine genaue Analyse durch unsere Experten. Aus den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich spezifische Anforderungen ableiten, für die wir stets sämtliche Kriterien der Nachhaltigkeit beachten.

Je nach Erfordernissen übernehmen wir auch die Betreuung einzelner Projektelemente oder Teilprojekte. Ist ein Projekt erfolgreich abgeschlossen und die Anlagen sind in Betrieb, bieten wir außerdem für Windenergieanlagen, Windparks und Photovoltaikanlagen vielfältige Leistungen an. Dies gilt auch für Projekte anderer Planer und Betreiber.

Mit GAIA Energie, der Initiative für Elektromobilität und sauberem Strom für Bürger, gehen wir weiter unserem Ziel entgegen, 100 Prozent des Energiebedarfs aus erneuerbaren Energien zu decken. 

Weiterführende Informationen finden Sie auch in unserer Unternehmensbroschüre.

Der Firmensitz von GAIA - Ein Energie-Gewinn-Altbau

Nach aufwändigen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen arbeitet das GAIA-Team seit August 2012 in einem Energie-Gewinn-Altbau. Der Firmensitz, ein Buntsandstein-Gebäude aus den Anfängen des vergangenen Jahrhunderts, erzeugt mehr Energie als die Mitarbeiter für Strom und Heizung benötigen. Der übrige Strom wird gespeichert und bei Bedarf genutzt oder in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Für eine klimafreundliche und effiziente Energiegewinnung sorgt eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtnennleistung von 487,3 kWp (Kilowatt-Peak); auch eine Luftwärme-Pumpe mit einer Wärmerückgewinnungsanlage sowie drei Energiespeicher kommen dafür zum Einsatz.

Für das Sanierungskonzept nach den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz wurde das historische Gebäude, ein ehemaliges Verwaltungshaus der Firma Goldpfeil, für den Kyocera Umweltpreis 2014 (www.kyocera-umweltpreis.de) in der Kategorie „Arbeits- und Bürowelt“ nominiert.

Ihre Ansprechpartnerin

Joana Tur Castelló

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

marketing@gaia-mbh.de
+49 (0) 6233 359 44 42