+49 (0) 62333594400 info@gaia-mbh.de Kontakt Facebook Twitter

Windenergieanlage Erbes-Büdesheim

Alles aus einer Hand.

Die Windenergieanlage in Erbes-Büdesheim hat GAIA komplett geplant, projektiert und gebaut und mit Inbetriebnahme an den Investor übergeben. „Bemerkenswert an diesem Projekt war, dass GAIA den Prozess von der Planung über die Projektierung bis zur Inbetriebnahme der Anlage komplett übernommen hat“, sagt Roberto Andreula, Teamleiter der Windplanung bei GAIA und Projekteiter des Projekts Erbes-Büdesheim. „Der Bau der Windenergieanlage ist für alle Beteiligten reibungslos verlaufen. Auch die Zuarbeit externer Dienstleitungs-, Handwerks- und Technikbetriebe hat perfekt funktioniert.

Die Anlage vom Typ Enercon E101 ist inklusive Rotor 186 Meter hoch (Nabenhöhe 135,4 Meter). Genehmigt wurde sie 2012, die Inbetriebnahme fand nach rund viermonatiger Bauzeit im August 2014 statt. Mit 6,7 m/s Windgeschwindigkeit in Nabenhöhe ist die Windhöffigkeit dieses Standortes im Binnenland sehr gut. Bei einer installierten Leistung von 3 MW (Megawatt) ist mit einer Stromerzeugung von durchschnittlich 7.900 MWh (Megawatt Stunden) zu rechnen.