+49 (0) 62333594400 info@gaia-mbh.de Kontakt Facebook Twitter

GAIA nimmt an bundesweiter Aktion "Girls´ Day“ teil: Ein Tag als Projektleiterin für Erneuerbare Energien bei GAIA mbH

Der Zukunftstag für Mädchen soll Begeisterung für MINT-Berufe wecken / Information zur nachhaltigen Energieversorgung von Morgen

28. April 2022

“Wir möchten Mädchen, die sich für Technik interessieren, aufzeigen, welche beruflichen Möglichkeiten sie im Bereich der Erneuerbaren haben und wie vielfältig die Berufe in dieser Branche sind “, so Projektleiterin Anna-Theresa Arnold, Projektleiterin Windenergie bei GAIA, zu den Zielen des “Girls´ Day 2022”, der bundesweit am 28. April stattfindet.

Die Firma GAIA aus Lambsheim beteiligt sich zum ersten Mal am “Zukunftstag” für Mädchen mit fünf Plätzen für Schülerinnen aus der Region. Das Angebot war innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Die fünf Schülerinnen werden am 28.04.2022 einen Tag lang von 10 bis 15 Uhr bei der Arbeit einer Projektleiterin mitgenommen. Sie erfahren, wie aus Sonne und Wind Energie gewonnen wird und was bei der Planung der Anlagen beachtet werden muss. Mit dem Besuch eines Windrads werden die Mädchen hautnah miterleben, wie der grüne Strom erzeugt wird.

Girls' Day Aktion. GAIA mbH nimmt daran teil

“Mit einem abwechslungsreichen Programm aus interaktiven Aufgaben und Informationen möchten wir die Mädchen mitnehmen und Ihr Interesse an technischen und zukunftsorientieren Berufen wecken”, so Arnold.

Dieses Jahr nehmen am Girls‘ Day deutschlandweit insgesamt rund 90.000 Mädchen in mehr als 8.000 Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Handwerk, Forschung, Politik und Medien teil. Dabei werden sowohl Präsenz als auch digitale Veranstaltungen angeboten.